Sortieren Schließen

Kratzbretter für Katzen

Schützen Sie Ihr Sofa und andere Möbelstücke vor den Krallen Ihrer Katze. Mit einem Kratzbaum wird Ihre Katze eine geeignete Stelle haben, an der sie sich Ihre Krallen schärfen kann.

Mehr
Zurück
Top

Kratzmöbel für Katzen

Der Kratzturm ist das praktischste Kratzbrett, der es Ihrer Katze erlaubt, zu kratzen, spielen und zu schlafen. Dies ist ein 2-in-1-Artikel, der Ihre Katze glücklich machen wird.

{{ pagination.nbHits }} Ergebnisse

2020 Shopping Guide und Tipps: Kratzbretter für Katzen

Griffoir

Um zu verhindern, dass Ihre Katze Ihre Stühle und Teppiche zerkratzt, müssen Sie sie so schnell wie möglich an die Verwendung eines Kratzbaums gewöhnen, der erforderlich ist, um ihre Krallen auf natürliche Weise zu feilen. Im Gegensatz zu Katzen im Freien, die ihre Krallen natürlich auf harten Böden tragen, müssen Katzen im Haus geeignete Oberflächen haben. Es gibt alle Arten und Formen, auch mit Spielzeug, um die Katze zu ermutigen, diese zu benutzen.

Kratzbrett für Katzen : Warum?

Griffe chat

Die Krallen sind für die Katze unverzichtbar. Genau wie unsere Nägel bestehen sie aus Keratin und wachsen auf natürliche Weise. Einmal zu lang, ist es wichtig, sie zu kürzen. In der Natur passiert dies auf natürliche Weise bei Kontakt mit harten Oberflächen. Die Katze, die Zugang nach draußen hat, benötigt daher im Allgemeinen keine Kratzmöbel. Im Gegenteil, für die Hauskatze ist es notwendig, diese Abnutzung durch zwei einfache Methoden zu fördern: Schneiden Sie ihre Krallen regelmäßig mit einem geeigneten Krallenschere und stellen Sie ihr ein Kratzmöbel zur Verfügung. Einige Katzen neigen auch dazu, Wände und Möbel zu zerkratzen, insbesondere das Sofa. Das Zubehör ermöglicht es dann, die natürlichen Kratzer an einen geeigneten Ort umzuleiten. Wir empfehlen Ihnen daher bestenfalls, mehrere und nahe an den Kratzstellen zu haben, damit Ihr Tier schneller versteht.

Die verschiedenen Arten von Kratzmöbeln für Katzen

  • Aus Pappe : Alternativ zu Sisal hat der Karton sehr dichte Zellen, um die Krallen effektiv zu feilen.
  • Design : Kratzbretter mit originellen Formen, die sich  in ein modernes Interieur integrieren lassen.
  • Kratzmatte : Papp- oder Sisal-Teppiche, beliebt bei Katzen, die gerne horizontal kratzen.
  • Kratzturm : 2-in-1-Produkt, es ist ein guter Kompromiss zwischen Schaber und Kratzbaum. Es hat eine große Oberfläche zum Kratzen, eine innere Struktur und einen oder mehrere Räume zum Ausruhen.
  • Wand oder Eckmöbel : Diese Produkte werden an einer Wand oder in einem Winkel, zum Beispiel auf einem Sofa installiert
  • Stamm oder Pfeiler : Eine einfaches vertikales Produkt, mit der sich die Katze beim Kratzen ausstrecken kann.

Welches Kratzbrett soll ich für meine Katze wählen?

Griffoir montant
Der Kratzpfeiler ist das einfachste Produkt. Es hat eine Basis mit Plüschmaterial und einen vertikalen Sisal-Kratzstamm. Gerade und hoch ist der Kratzpfeiler bei Katzen am beliebtesten und wird von Natur aus angezogen, wobei der Pfosten einem Baumstamm ähnelt.
Wenn Ihre Katze dazu neigt, Ihre Wände zu kratzen, wählen Sie einen Wand- oder Eckkratzbaum.
Wenn Katzen daran gewöhnt sind, Teppiche zu kratzen, kann ein horizontales Produkt ideal sein. Es gibt Kratzmatten aus Sisal oder Pappe in verschiedenen Formen und Modellen. Außerdem wird ein Sisal-Teppich dringend empfohlen, um die Ablage effizienter zu gestalten.
Wenn Sie genügend Platz haben, können Sie auch einen kleinen Kratzbaum verwenden. Es kombiniert oft die Schnittfläche und den Turm, damit die Katze einen Platz zum Schlafen und Klettern hat.
Griffoir zoomalia



Zusammenfassend ist das Kratzbrett für die Hauskatze wichtig, um ihre Krallen auf natürliche Weise zu feilen. Um ihn an sein neues Zubehör zu gewöhnen, nehmen Sie seine Pfote und zeigen Sie ihm die Bewegungen direkt auf der zu kratzenden Oberfläche. Wenn es nicht auf natürliche Weise in Richtung des Kratzbaums geht, können Sie Ihn mit einem anlocken.