Cookie-Richtlinien
Wenn Sie weiterhin auf unserer Website sind, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies oder ähnlichen Werkzeugen, um Ihre Einkäufe zu erleichtern, Ihre Benutzererfahrung zu verbessern, personalisierte Werbung zu verschicken und Statistiken zu erstellen, um zu verstehen, wie unsere Kunden unsere Dienste nutzen. Vertrauenswürdige Partner verwenden diese Werkzeuge auch im Zusammenhang mit unseren Werbeanzeigen. Sie können jederzeit Ihre Einstellungen bezüglich der Cookies ändern, auf welche Sie über Ihr Konto zugreifen können.
Wenn Sie weiterhin auf unserer Website sind, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies oder ähnlichen Werkzeugen,... Lesen Sie weiter
weitere Infos Ich akzeptiere
Sortieren Schließen

Hundetür und Hundeklappen

Geben Sie sich und ihrem Hund ein bisschen Freiheit, indem Sie ihm erlauben frei und unabhängig zu entscheiden wann er nach Hause kommt bzw. wann er dieses verlässt. Entscheiden Sie sich für ein Törchen oder einer Klappe für Hunde. 

Mehr
Zurück
Top

Automatische Hundeklappen

Katzenklappe für Hunde oder auch Hundeklappen mit  magnetischem und elektronischen Schlüssel erlaubt es Ihnen zu entscheiden wann Ihr Hund raus oder rein darf.

{{ pagination.nbHits }} Ergebnisse

2021 Shopping Guide und Tipps: Hundetür und Hundeklappen

Es kann für Hundebesitzer schwierig sein, die wiederkehrenden Bedürfnisse ihres Haustieres nach körperlicher Aktivität im Freien zu erfüllen. Egal, ob Sie sich erleichtern oder den Garten erkunden möchten, die Hundetür gibt Ihrem Haustier mehr Autonomie. Er kann ohne Ihre Hilfe unabhängig zwischen Haus und Garten oder Terrasse kommen und gehen. Sie können dann in aller Ruhe abwesend sein.

Die Nützlichkeit der Hundetür

Wenn Sie Ihrem Hund die Möglichkeit geben, selbständig zu gehen, verringert sich sein störendes Verhalten. Er wird nicht bellen, an Türen, Wände oder Böden kratzen, um seinen Wunsch zu äußern. Der Besitzer wird auch Zeit und Ruhe gewinnen: Sein Hund läuft nicht länger Gefahr, ausgesperrt zu werden.

Die Kriterien für die Auswahl der Hundetür oder Hundeklappe

Die Größe des Tieres
Die Wahl der Hundetür hängt von der Größe Ihres Hundes ab. Es muss leicht und sicher hindurchgehen können. Für ein kleines Tier reicht eine klassische Katzenklappe aus.
Für mittelgroße bis große Hunde benötigen Sie eine speziell für Hunde entwickelte Katzenklappe.
Der Grad der Autonomie
Es gibt verschiedene Systeme zum Öffnen der Katzenklappe, die für Ihren Hund einfach zu nutzen sind. Dies macht ihn unabhängiger.
Das Budget
Der Preis für die Hundetür steigt mit dem Grad der Raffinesse ihrer Öffnung. Es gibt jedoch eine große Auswahl an Modellen, um das Budget an die erforderlichen Funktionen anzupassen.

Die verschiedenen Modelle von Hundetüren

Unter den vielen Produkten an Hundetüren können Sie die beste Wahl treffen, die an Ihren Vierbeiner, seine Bedürfnisse und Ihren Komfort angepasst ist.

  • Die klassische Hundetür, bestehend aus einer Luke , öffnet sich in beide Richtungen durch Drücken mit dem Gewicht des Körpers. Diese einfachen und effektiven Modelle, die keine zusätzliche Ausrüstung erfordern, sind ideal für kleine Budgets.
    Da sie jedoch kein automatisches Sicherheitsschließsystem haben, können alle Tiere eintreten, auch die Katze des Nachbarn.
  • Die elektronische Hundetür, ausgestattet mit einem elektronischen Chip-Lesegerät ist sie der Rolls Royce der Hundetüren. Es löst das Öffnen und Schließen nur aus, wenn das Tier mit dem elektronischen Chip vorbeikommt, dessen Nummer zuvor registriert wurde. Dieser Chip ist für jeden Hund oder jede Katze obligatorisch. Sie können mehrere Nummern speichern, ideal, wenn Sie mehrere Haustiere haben.
  • Die automatische Hundetür, funktioniert mit einem Magnet- oder Infrarotschlüssel dank eines Signals, das das spezifische Halsband identifiziert, das der Hund tragen muss, und löst das Öffnen oder Schließen aus. Dieses System verhindert, dass unerwünschte Haustiere in Ihr Haus gelangen. Die Deaktivierung erfolgt durch Entfernen des Halsbandes von Ihrem Hund: Er kann nicht mehr durch die Katzenklappe ein- oder aussteigen.

Hundetür: unsere Empfehlungen

Ich möchte eine einfache und praktische Hundetür

Eine klassische Hundetür ist da am besten geeignet. Je nach Größe Ihres Hundes haben Sie zwischen 20 und 50 Euro ein benutzerfreundliches Modell, das die Unabhängigkeitsanforderungen Ihres Haustieres erfüllt. Sie können sich für ein Basismodell mit Doppelverriegelung entscheiden: Die Hundetür ist entweder zum Ein- und Aussteigen geöffnet oder in beide Richtungen blockiert und geschlossen.
Wenn Sie ein wenig mehr möchten, finden Sie Modelle, die zwei zusätzliche Optionen hinzufügen: Blockieren in eine der beiden Richtungen. Ihr Hund kann daher entweder rein- und nicht rausgehen aber nicht reingehen.

Ich möchte eine sichere Hundetür

Entscheiden Sie sich lieber für ein elektronisches oder automatisches Modell. Die elektronische Hundetür wird aktiviert, wenn der Chip Ihres Haustieres gelesen wird. Die automatische Hundetür wird entriegelt, wenn Sie einen Magnetschlüssel lesen, der am Halsband Ihres Hundes angebracht ist. In beiden Fällen kann kein unerwünschtes Tier Ihr Zuhause betreten.


Egal, ob Ihr Hund seine Hundehütte im Garten besuchen will oder sein Spielzeug aus dem Haus holen will, die Hundetür wird zu einem unverzichtbaren Zubehör. Sie gibt Ihrem Hund Autonomie und gibt Ihnen gleichzeitig die Möglichkeit, sein Kommen und Gehen zu kontrollieren.