Sortieren Schließen

Halsbänder, Geschirr und Leinen für Hunde

Um mit Ihrem Hund ganz entspannt und sicher spazieren gehen zu können, entdecken Sie hier unsere découvrez Hundeleinen, Hundehalsbänder und Hundegeschirre sowie Julius K9. Für sportliche Hunde emppfehlen wir ebenfalls Canicross Geschirre und Leinen

Mehr
Zurück
Top
{{ pagination.nbHits }} Ergebnisse

2019 Shopping Guide und Tipps: Halsbänder, Geschirr und Leinen für Hunde

Für die Erziehung Ihres Hundes, einen sicheren Spaziergang oder für den Sport sind Geschirr, Leine und Halsband ein unverzichtbares Zubehör für alle Hundebesitzer.
 

Warum ein Halsband benutzen ?

In Verbindung mit der Leine ist ein Halsband ein Muss, wenn Sie kein Geschirr nutzen möchten. Das Halsband erleichtert die Ausbildung Ihres Hundes, indem verhindert , dass er zu stark an der Leine zieht und sich Ihrem Tempo anpasst. Es ist leicht überzustreifen oder umzulegen und kann im Regelfall 24 Std. getragen werden.

Das Halsband ist auch ein modisches Zubehör: Es kann verziert werden und einige Modelle sind bereits mit Stickereien, Nieten, Strasssteinen und anderen Dekorationen aller Art ausgestattet. Der aktuelle Trend geht zu Halsbändern aus Vinyl oder Nylon in Neonfarben. Sie sind leichter und billiger als Leder und eignen sich für alle Arten von Hunden.

Denken Sie beim Kauf eines Hundehalsbandes daran, dass sie für den Hund angenehm und langlebig sein muss, damit es sicher und gleichzeitig ästhetisch ist. Es wird empfohlen, ein größeres Modell zu wählen, das mindestens 3 cm über dem Hals des Tieres liegt.


Sogenannte "Reminder" -Betriebsmodelle mit Fernbedienung und Anti-Bell sind ebenfalls verfügbar.
 

Warum ein Hundegeschirr benutzen? 

Von Hundespezialisten empfohlen, wird das Geschirr immer praktischer. Im Gegensatz zum Halsband ist das Geschirr für den Hund angenehmer. Beim Geschirr handelt es sich um ein Zubehör (Nylon oder Leder), das zwei Gurte verbindet: einen um den Hals des Hundes und einen um die Brust; , einen unter dem Bauch,einen zweiten auf dem Rücken und einen der das Ganze verbindet.

Alle Geschirre sind an unterschiedliche Hundemorphologien anpassbar und in verschiedenen Farben erhältlich. Sie finden sie in den Größen Small, Medium, Large und Extralarge. Es ist einfach anzulegen, die Vorderbeine müssen zunächst durch die Schlaufen und das Geschirr kann dann ganz einfach an der Rückseite mit dem Verschluss befestigt werden. Das Nylongeschirr ist leicht und sehr pflegeleicht. Leder ist noch robuster jedoch auch pflegeintensiver

Für die Sportlichen gibt es Jogginggeschirre, die sich ideal zum Laufen mit seinem Haustier eignen.

Unter den Geschirren gibt es ebenfalls Modelle mit einem Griff die es Ihnen erlauben Ihren Hund in Gefahrensituationen schnell hochzuheben oder natürlich auch den Alltag erleichtern indem Sie Ihrem Hund beispielsweise ins Auto helfen können. Durch die noch stärkere Verteilung der Traktion des Hundes ermöglicht das Geschirr eine bessere Kontrolle während des Laufens. Im Falle einer Panik verhindert dies, dass der Hund seinen Kopf durch das Halsband steckt und fliehen kann. Stellen Sie jedoch sicher, dass es nicht zu eng ist, um die Durchblutung zu beeinträchtigen oder zu locker, was den Hund beim Gehen behindern könnte. Das Geschirr wird besonders bei Hunden empfohlen, die an der Leine ziehen, bis sie würgen. Da das Geschirr auf den Schwerpunkt seines Körpers einwirkt, stoppt es dessen abrupte Bewegungen.

Eines der bekanntesten Geschirrmodelle ist das Julius K9, welches ursprünglich von Arbeitshunden verwendet wurde und inzwischen viele Hundebesitzer überzeugt hat. Es ist ein High-End-Produkt welches nicht nur komfortabel sondern auch vollkommen sicher ist.

Hundeleine : Unverzichtbar

Ob Nylon, Leder oder auch weiches Metall, die Leine ist unverzichtbar für jeden Hundebesitzer. Eine stärkere Lederleine ( die auch um die Schnauze geht) eignet sich für einen kräftigen Hund wie den Rottweiller oder einen mittelgroßen Hund, der eine große Zugkraft hat. Außerdem finden Sie auch Nylonmodelle, die sehr langlebig sind.

Für kleinere Hunde wie Yorkshire oder Chihuahua ist ein leichteres und längeres Modell besser geeignet. Seit neustem gibt es Hundeleinen aus einem weich emailliertem Metall. Wählen Sie bei der Auswahl der Leine ein qualitativ hochwertiges Modell, das Mobilität und Kraft vereint.


 

Anhänger, Doppelleinen: Kleines nützliches Zubehör

Es gibt eine Vielzahl von Zubehör für Halsbänder, Geschirre und Leinen, die den Spaziergang mit Ihrem Hund erleichtern und Ihnen helfen, ihn zu erziehen.

Unter den Leinen-Accessoires ist eine Flexi-Leine nützlich, um zu verhindern, dass der Hund beim Gehen über die Leine stolpert. Doppelleinen sind ideal wenn Sie mit 2 Hunden gleichzeitig Gassi gehen möchten. Bei den in verschiedenen Größen erhältlichen Karabinern handelt es sich um Metallringe mit Verriegelungssystem (automatisch oder manuell). Sie dienen dazu, die Leine sicher am Geschirr oder am Halsband des Hundes zu halten.

Schließlich sind die kleinen Anhänger dekorativ und unverzichtbar, um den Namen des Hundes sowie Ihre Kontaktdaten anzugeben falls Ihr Hund mal verloren geht. Hierbei empfiehlt sich ein wasserfestes Material zu wählen.