Sortieren Schließen

Substrat für Terrarien

Entdecken Sie alle Substrate, die an die feuchte und tropische Umgebung angepasst sind und deren Zusammensetzung es ermöglicht, die Feuchtigkeit zu halten, sowie die Substrate und den Sand, die für  Wüstenterrarien geeignet sind.

Mehr

Substrate für die Inkubation

Das Inkubationssubstrat ermöglicht es, die Hygrometrie zu steuern, um optimale Bedingungen beim Schlüpfen der Eier zu begünstigen. Die Fortpflanzung ist ein wichtiger Schritt im Leben des Reptils und des Züchters. Vernachlässigen Sie diesen Schritt nicht und verwenden Sie ein geeignetes Substrat.

Buchenhack, extra fein
ab :
6,99€
Verfügbarkeit :  10 l 20 l
24h
Vermiculit - Natürliches Inkubationssubstrat
ab :
5,49€
4,69€
Verfügbarkeit :  5L
24h

Substrate für Aquaterrarien

Für den erfolgreichsten visuellen Effekt entscheiden Sie sich für Kies oder Quarz in Ihrem AquaTerrarium. Einfach und leicht einzurichten, wird es eine natürliche Einrichtung und nach Ihrem Geschmack schaffen.

Exo-Terra Flussbett Sand für Aqua-Terrarium
ab :
11,90€
10,99€
Verfügbarkeit :  4,5kg
24h
{{ pagination.nbHits }} Ergebnisse

2020 Shopping Guide und Tipps: Substrat für Terrarien

Das erste, was Sie berücksichtigen sollten, wenn Sie sich für Reptilien entscheiden ist, die lebenswichtigen Bedürfnisse Ihres neuen Haustieres zu kennen. Für die Entwicklung des Bodens Ihres Terrariums benötigen Sie Substrat für tropisches / feuchtes oder Wüstenterrarium. Sie müssen natürliche Materialien auswählen, die mit der Art der Reptilien zusammenhängen, die Sie beherbergen.

Was bringt das Terrariumsubstrat?

Das Substrat ist das Element, das den Boden Ihres Terrariums bildet.

Erstens wird ein sogenanntes Biotop oder, vereinfacht gesagt, ein Lebensumfeld nachgebildet, in dem die Bedingungen dem natürlichen Ökosystem ähnlich sind. So profitiert Ihr Reptil von einer gesunden Umgebung, die an seine natürlichen Bedürfnisse angepasst ist. Gleichzeitig wirkt es als Einstreu und hält Ihr Terrarium hygienisch.

In einem zweiten Schritt hat es auch diese ästhetische Funktion, da Sie eine natürliche Atmosphäre (Pflanzen, Sanddünen usw.) reproduzieren können, die Ihre Inneneinrichtung dekorieren kann.

Was sind die verschiedenen Arten von Terrariumsubstrat?

Die Vielfalt geeigneter Biotope für jede Art führt auch zu einer ziemlich großen Auswahl an Substraten.

  • Substrat für tropisches Terrarium : Dieser Boden hat die Fähigkeit, ein bestimmtes Maß an Hygrometrie aufrechtzuerhalten, das für Ihr Reptil oder Ihre Amphibie erforderlich ist.
  • Substrat für Wüstenterrarium : es reproduziert sich, wie sein Name die Lebensbedingungen von trockenen und Wüstenumgebungen anzeigt. Es besteht oft aus Sand, Kies oder Buche.
  • Inkubationssubstrat für Reptilien : reguliert die Luftfeuchtigkeit im Terrarium, um das Schlüpfen von Reptilieneiern zu begünstigen.
  • Substrat für Aquaterrarien : Dies schafft einen schönen natürlichen Effekt. Kurz gesagt, es ist einfach Flusssand, der für das aquatische Biotop der dort lebenden Arten notwendig ist.

Wählen Sie das ideale Substrat für Ihr Terrarium

Beim Kauf Ihres Substrats sind mehrere Faktoren zu berücksichtigen. Stellen Sie zunächst sicher, dass Sie die Bedürfnisse Ihres Haustieres verstehen. Diese variieren je nach Alter, Art, Verhalten, Größe und vielem mehr!

Sicherheit bleibt das erste Kriterium und muss im Vordergrund Ihres Interesses stehen. Einer der häufigsten Unfälle ist Streu. Einige Reptilien haben die störende Tendenz, ihr Substrat zu essen.

Das thermische und hygrometrische Isolationsvermögen des Untergrundes muss optimal angepasst werden. Viele Reptilien brauchen Wärme. Daher sollte das Substrat nicht zu isolierend sein, damit Ihr Reptil seine Körpertemperatur beibehalten kann. Einige Arten haben die Angewohnheit sich im Substrat zu verbuddeln. Ihr Substrat muss daher Wärme gut übertragen.

Das Substrat muss mit den Essgewohnheiten des Tieres kompatibel sein. Die Anordnung des Terrariums sowie des Streus kann ein Hindernis für sein Futter sein. Stellen Sie sicher, dass die lebende Beute das Substrat nicht nutzt, um sich zu verstecken.


Das Terrariumsubstrat muss daher perfekt auf die Bedürfnisse Ihres Tieres abgestimmt sein, sonst verliert es seine Gesundheit. Wie bei jeder Tierart erfordert ihre Gesundheit und ihr Wohlbefinden eine gesunde Umwelt, die durch mehreres Zubehör. Gleiches gilt für die Beleuchtung die ihm die für seine gute Entwicklung erforderlichen UVA- und UVB-Werte liefert.