Sortieren Schließen

Heizung für Terrarien

Um das Risiko einer Unterkühlung zu vermeiden, die zu Krankheit oder sogar zum Tod des Tieres führen kann, aber auch um zu beobachten, wie sich Ihr Reptil wie in seiner natürlichen Umgebung verhält, optimieren Heizmaterialien für Terrarien seine Lebensbedingungen.

Mehr
Zurück
Top
Blitzverkauf
Wärmelampe aus Keramik
Wärmelampe aus Keramik Bewertungen 4.5 118
26,95€ 9,99€ 24h
23u52m9s
{{ pagination.nbHits }} Ergebnisse

2020 Shopping Guide und Tipps: Heizung für Terrarien

Chauffage terrarium

Eine Heizung ist ein notwendiges Element für das reibungslose Funktionieren eines Terrariums. Die Reptilien die Sie dort platzieren, wurde aus einer für sie geeigneten natürlichen Umgebung entfernt. In der Tat sind Licht und Wärme für das reibungslose Funktionieren ihres Stoffwechsels notwendig. Sie müssen daher die idealen Bedingungen für ihre Entwicklung künstlich wiederherstellen.

Warum ein Terrarium beheizen?

Das Wohlergehen und Überleben von Reptilien wie Schlangen, Leguanen und Schildkröten hängt direkt mit der Temperatur der Umgebung zusammen, in der sie leben. Sie sind ektotherme Tiere, das heißt, sie sind auf äußere Quellen angewiesen, um ihren Körper zu erwärmen, der wenig oder gar keine Wärme erzeugt. Sie sind anfällig für Kälte und große Temperaturschwankungen. Durch Erhitzen Ihres Terrariums können Sie das natürliche Biotop der dort vorkommenden Arten am besten nachahmen.

Darüber hinaus müssen Sie die Temperaturniveaus gemäß den Merkmalen der dort lebenden Art steuern. Hierfür ist ein Thermostat das wichtigste Produkt. Es reguliert die Hitze und kann sie im Falle einer Fehlfunktion ausschalten, um Ihr Haustier vor Verbrennungen zu schützen.

Die verschiedenen Arten von Terrarienheizungen

  • Heizkabel : Sie können damit einen Bereich schaffen, an dem die Temperatur im Terrarium wärmer ist.
  • Heizlampe : Es gibt zwei Arten: Keramiklampen, die ausschließlich dazu dienen, Wärme zu erzeugen und kein Licht zu emittieren, sowie Lampen oder Heizpunkte, die die Wirkung der Sonnenstrahlen nachbilden. Beide Modelle erhöhen die Umgebungstemperatur. Sie sollten außerhalb der Reichweite von Reptilien platziert werden.
  • Heizdekoration : Als zusätzliche Heizung nützlich, schafft es eine natürliche Umgebung wie einen heißen Stein, auf dem Ihr Tier ruhen kann. Es kleidet auch das Innere des Terrariums.
  • Heizmatte : Es erzeugt diffuse Wärme und wird hauptsächlich außerhalb des Terrariums installiert. Wählen Sie vorzugsweise eine Matte, die kleiner als die Oberfläche des Terrariums ist, um kalte Stellen zu erhalten.
  • Heizung für Aquaterrarium : Tauchheizung, die die Wassertemperatur reguliert.
  • Thermostat : Mit diesem idealen Tool zur Temperaturregelung für Terrarien können Sie die beste Atmosphäre für Ihr Reptil sicherstellen.

Eine Heizmatte für eine diffuse und angenehme Wärmezone

Heizmatten geben Tag und Nacht diffuse Wärme ab. Ihr Haustier kann daher kommen und sich dort aufwärmen, nachdem die Lichter ausgehen. Wenn Sie sich auf eine warme Oberfläche legen, wird die Verdauung erleichtert. Um die Temperatur zu regulieren, wählen Sie eine Matte mit einer kleineren Fläche als das Terrarium, um eine kühlere Fläche zu erhalten.

Die Heizmatten sind einfach zu installieren. Sie können sie unter den Untergrund legen, es ist jedoch ratsam, sie außerhalb des Terrariums unter oder an einer Wand zu platzieren. Es gibt Modelle unterschiedlicher Größe und Leistung. Finden Sie diejenige, die den Merkmalen der von Ihnen aufgezogenen Art entspricht, um eine komfortable und erfüllende Umgebung zu schaffen.

Eine Licht- und Wärmequelle dank einer Heizlampe

Die Heizlampe, die hoch und auf den Boden gerichtet ist, reproduziert die von der Sonne kommende Wärme. Durch die Verwendung einer Lampe, die UVA- und UVB-Strahlen aussendet, die Reptilien bei der Synthese von Vitamin B unterstützen, bringen Sie Ihrem Tier Wärme, aber auch Licht mit nützlichen Strahlen. Sie können die Lampe (n) so anordnen, dass Hotspots und Kühlzonen entstehen. Die Wärmelampe bietet nicht nur die notwendigen Ressourcen für die Entwicklung Ihrer Tiere und Pflanzen, sondern ermöglicht es Ihnen, sie zu beobachten und Ihr Terrarium zu einem eleganten Dekorationsobjekt zu machen.

Ein zuverlässiger Thermostat für eine geregelte Temperatur

Ein Qualitätsthermostat garantiert das Wohlbefinden Ihres Tieres. Es schützt es vor Verbrennungen im Falle einer Fehlfunktion des Geräts und gleicht den Wärmegewinn oder -verlust in dem Raum aus, in dem sich Ihr Terrarium befindet. Dank dessen kann Ihr Reptil seine Innentemperatur auf die gleiche Weise wie in einer natürlichen Umgebung regulieren. Für den ersten Gebrauch kann es eine gute Idee sein, Ihre an Ihren Thermostat angeschlossenen Geräte zu betreiben und daher zu überprüfen, ob Ihre Einstellungen den Anforderungen Ihres Tieres entsprechen. Befolgen Sie außerdem sorgfältig die Anweisungen zur Verwendung des Geräts, um die besten Temperaturmessungen zu erhalten.


Nachdem Sie Ihre verschiedenen Heizsysteme für die Ausstattung Ihres Terrariums ausgewählt haben, sind Sie fast bereit, den Bewohner willkommen zu heißen. Alles, was Sie tun müssen, ist,  Reptilienfutter, welches an die Ernährungsbedürfnisse angepasst ist sowie Dekorationen um Ihr Terrarium zu verschönern während Sie Verstecke für Ihre Tiere schaffen.