-5€ geschenkt auf Ihre erste Bestellung, mit dem Code FREUDE.
-5€ geschenkt auf Ihre erste Bestellung, mit dem Code FREUDE.
Aktive Filter:
Effacer les filtres
Sortieren Schließen

Legenest Hühner

Ein Hühnerstall ohne Nistkasten ist kein richtiger Hühnerstall. Ihre Hühner brauchen einen Nistkasten, um ihre frischen Eier bequem und fern von Kot ablegen zu können. So können Sie Ihre guten Eier jeden Tag einfach und sicher einsammeln.

Mehr
Zurück
Top
BONNES AFFAIRES

Alle Elemente : Legenest Hühner

2024 Shopping Guide und Tipps: Legenest Hühner

poules dans leur pondoir

Wenn Sie Hühner haben, ist Ihnen wahrscheinlich aufgefallen, dass sie immer an der gleichen Stelle liegen. Wenn kein Platz zur Verfügung steht, bauen die Hühner ein Nest an einem schwer zugänglichen Ort. In der Tat mögen Hühner Ruhe und Sicherheit, um ihre Eier zu legen und auszubrüten. Die Lösung: Installieren Sie ein Hühnernest in Ihrem Hühnerstall. Entdecken Sie auf eine wesentliche Ausstattung des Hühnerstalls.

Warum ein Hühnernest verwenden?

oeufs de poule dans le pondoir

Das Hühnernest erleichtert das Legen und Brüten, da es der Henne einen sicheren und geschützten Platz zum Legen bietet. Anvertrautes Geflügel legt alle Eier am selben Ort ab. Sie müssen nicht jedes Nest finden und sparen Zeit. Außerdem wird das Einsammeln erleichtert, da die Eier in Richtung Auffangschale des Nestes rollen und Sie die Eier mit einer Hand einsammeln können.

Die Nistschale hat auch den Vorteil, dass die Eier an einem Ort aufbewahrt werden, der vor versehentlichem Picken oder Kot geschützt ist. Sie sammeln saubere Eier. Es ist jedoch notwendig, das Nest regelmäßig zu desinfizieren, um die Legeumgebung sauber zu halten; mindestens zweimal im Jahr. Glücklicherweise sind die Nistkästen leicht abwaschbar und fördern die Hygiene Ihres Hühnerstalls.

Was sind die verschiedenen Legnester für Hühner?

pondoir pour poules

Unsere verschiedenen Nester sind pflegeleicht und resistent gegen Feuchtigkeit innerhalb und außerhalb des Hühnerstalls. Die abnehmbaren Modelle sind sehr praktisch für den Zugriff auf die Eiersammlung, aber auch zum Befestigen der Wandhalterung an einem hölzernen Hühnerstall oder einem Gittergehege.

Der Nistkasten aus Kunststoff ist klassisch, schön gefärbt und bequem für das Hühnernest. Es reinigt schnell und einfach, Schmutz bleibt nicht haften wie zum Beispiel auf Holz. Was Metallnester betrifft, so sind diese wirklich robust unter den Klauen Ihres Geflügels. Der Nistkasten aus Metall ist deutlich haltbarer als Kunststoff und fasst eine große Menge Eier. Dieses Produkt garantiert Ihnen einen hohen Bedien- und Reinigungskomfort und unterstützt den Liegekomfort Ihrer Nutztiere.

Wie wählt man den richtigen Nistkasten aus? Unsere Empfehlungen

Hier sind die Kriterien, die Sie bei der Auswahl Ihres Nistkastens beachten sollten:

  • sein Material: Holz, Kunststoff oder Metall. Kunststoff und Metall sind leichter zu waschen, aber Holz hat mehr Charme;
  • seine Widerstandsfähigkeit gegen schlechtes Wetter: Einige Nester sind für den Außenbereich bestimmt, andere müssen im Hühnerstall aufgestellt werden;
  • seine Installation: Es gibt mehrere Möglichkeiten, einen Nistkasten aufzustellen, entweder indem man ihn an eine Wand schraubt oder indem man ihn direkt auf den Boden stellt, auf Füßen oder ohne Füße;
  • seine Belüftung: Bevorzugen Sie Nistkästen mit Belüftung, um Kondensation im Hühnerstall zu vermeiden.

Wie installiere ich einen Nistkasten richtig in meinem Hühnerstall?

Das Ziel beim Aufstellen eines Nistkastens ist es, einen Raum zu schaffen, in dem sich die Henne sicher fühlt. Der Nistkasten muss leicht zugänglich sein, damit Sie die Eier abrufen können, aber ruhig genug, damit sich die Henne dort wohlfühlt. Installieren Sie den Nistkasten vorzugsweise in der Höhe an einem dunklen und geschlossenen Ort.

Im Durchschnitt können vier Hennen denselben Nistkasten benutzen. In den ersten Monaten nach der Installation der Nistkästen müssen Sie das Verhalten Ihrer Hennen beobachten. Einige ziehen es vor, neben ihren Artgenossen zu nisten, während andere es vorziehen, getrennt zu sein. Wichtig ist, dass immer ein Nistkasten zur Verfügung steht. Vermeiden Sie, dass zwei Hennen gleichzeitig Eier legen. Berücksichtigen Sie auch, dass während der gesamten Brutzeit, wenn eine Henne zu brüten beginnt, kein Nistkasten mehr zur Verfügung steht.

Tipp! Dekorieren Sie den Boden Ihres Nistkastens mit Stroh oder trockenem, sauberem Heu, die Legehenne gräbt gerne ihr Nest, um ihre guten frischen Eier auf natürliche Weise zu legen.


Das Wichtigste bei der Auswahl des richtigen Hühnernests ist die Auswahl der Kriterien entsprechend der Situation Ihres Hühnerstalls mit Gehege. Als nächstes müssen Sie Ihre Hennen an ihr neues Nest gewöhnen. Nichts Kompliziertes, legen Sie einfach neben den Nestern falsche Toneier. Die Hühner werden vertraulich behandelt: Wenn ihre Artgenossen bereits an diesem Ort gelegt haben, ist es ungefährlich. Schließlich sollten Sie wissen, dass eine gute Legehenne viel Wasser trinkt. Es ist daher notwendig, ihnen eine große Wassertröge d'eau fraîche frisches Wasser und genug Getreide und Mais in ihren rostfreien  Futtertrögen

Cookie-Richtlinien
Wir bitten um Ihre Erlaubnis bezüglich der Verwendung von Cookies oder ähnlichen Tools, um Ihre Einkäufe auf unserer Website zu erleichtern, Ihre Benutzererfahrung zu verbessern, personalisierte Werbung bereitzustellen, Statistiken und um zu verstehen, wie unsere Kunden unsere Dienste nutzen. Vertrauenswürdige Partner verwenden diese Tools auch in Verbindung mit unserer Anzeigenschaltung. Sie können Ihre Einstellungen für Cookies, auf die Sie über Ihr Konto zugreifen können, jederzeit ändern..
Wir bitten um Ihre Erlaubnis bezüglich der Verwendung von Cookies oder ähnlichen Tools, um Ihre Einkäufe auf... Lesen Sie weiter
Einstellung konfigurieren Ich akzeptiere