Sortieren Schließen

Katzengras

Als Ergänzungsfutter ideal für Hauskatzen, erleichtert Katzenminze die Verdauung und Beseitigung von Haarballen. Es ist gebrauchsfertig oder als Samen zur Keimung erhältlich.

Mehr
Katzengras- Saat Nachfüllbeutel
ab :
4,50€
2,29€
Verfügbarkeit :  100g
24h
Keramikschale mit Katzengras
ab :
5,99€
4,99€
Verfügbarkeit :  50 g
24h
Schale mit Katzenminze
ab :
1,49€
1,29€
Verfügbarkeit :  100g
24h
Indoor Katzengras zur Aussaat - Hergestellt in Frankreich 100% natürlich
Indoor Katzengras zur Aussaat - Hergestellt in Frankreich 100% natürlich
Bewertungen 4.5 10
Katzenminze. reinigend. natürliche Faserquelle. 100% natürlich. 100% Französisch
ab :
6,89€
5,99€
24h
Grastopf Cat It Senses 2.0
ab :
18,99€
24h
organisches Katzengras zum säen in einen Behälter
organisches Katzengras zum säen in einen Behälter
Bewertungen 5 1
Reinigendes Katzenkraut. natürliche Faserquelle. 100% natürlich. 100% Französisch
ab :
12,80€
9,99€
24h
Katzengras - natürliche Reinigung
ab :
4,50€
2,99€
{{ pagination.nbHits }} Ergebnisse

2020 Shopping Guide und Tipps: Katzengras

Katzenminze und Katzengras sind besonders empfehlenswert, um das Wohlbefinden Ihrer Katze zu fördern. Achten Sie jedoch darauf, die beiden nicht zu verwechseln, da sie völlig unterschiedliche Verwendungszwecke haben und vor allem nicht den gleichen Effekt haben! Katzengras ist in unserer Sektion rKatzenfutter verfügbar da es essbar ist, im Gegensatz zu Katzenminze

Die Unterschiede zwischen Katzenminze und Katzengras

Die Bezeichnungen Katzengras, Katzenminze oder Catnip sind verschiedene Begriffe, um mehrere Pflanzen mit euphorischen Effekten für die Katze zu bezeichnen, diese sind jedoch nicht essbar. Unter den bekanntesten: Katzenminze auch Katzenminze oder Echter Baldrian genannt. Diese Kräuter soll bei Katzen besonders seltsames Verhalten hervorrufen! Für die empfänglichsten Katzen führt das Einatmen dieses Duftes zu einem Gefühl des Glücks und des Wohlbefindens. Daher wurden viele Spielzeuge mit Katzenminze imprägniert. Es gibt auch Sprays oder getrocknete Katzenminze zum Sprühen / Streuen auf den Bereichen, mit denen Ihre Katze spielen soll: Kratzbaum, Spielzeug, Kissen usw. Die Katze rollt sich, leckt alles ab, schüttelt den Kopf, tollt herum ... 

Katzengras ist eine besonders empfehlenswerte Pflanze für Hauskatzen, die nicht unbedingt Zugang nach außen haben und Gras essen um sich zu reinigen.
Erhältlich in Form von Samen zum Wachsen oder einem Topf mit bereits gekeimtem Gras, bezeichnet der Oberbegriff Katzenminze junge Triebe von Gräsern wie Weizen, Gerste oder sogar Roggen.
Keine Angst, selbst wenn Sie keinen grünen Daumen haben, ist es eine Pflanze, die sehr einfach zu züchten und zu pflegen ist und schnell wächst.

Katzengras: Warum?

Einmal von der Katze aufgenommen, fördert dieses zarte, ballaststoffreiche Kraut die Verdauung. Während der Pflege frisst die Katze viele Haare, die von ihrer kratzigen Zunge erfasst werden, und schluckt sie dann. Katzengras ist daher besonders für Katzen zu empfehlen, die Probleme beim Entfernen ihrer Haarballen haben, da sie die Verdauung und das Ausscheiden erleichtert. Einige Katzen haben möglicherweise Schwierigkeiten, diese zu verdauen, was zum Erbrechen oder Verstopfung führt.

Völlig harmlos ist es interessant, es Ihrer Katze anzubieten, da Katzengras im Gegensatz zu vielen Arten von Zimmerpflanzen gefahrlos gekaut und verdaut werden kann. Sie können diese Pflanze daher sorglos Ihrer Katze zur Verfügung stellen, zumal es sich um ein echtes Leckerli handelt das Katzen lieben !



Zusammenfassend ist Katzengras eine perfekte natürliche Ergänzung, um das Verdauungswohl der Katze zu fördern. Es kann allen Katzen parallel zu ihrer üblichen Ernährung gegeben werden:  Trockenfutter, Vet Futter, Biofutter oder auch Nassfutter.