Cookie-Richtlinien
Wenn Sie weiterhin auf unserer Website sind, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies oder ähnlichen Werkzeugen, um Ihre Einkäufe zu erleichtern, Ihre Benutzererfahrung zu verbessern, personalisierte Werbung zu verschicken und Statistiken zu erstellen, um zu verstehen, wie unsere Kunden unsere Dienste nutzen. Vertrauenswürdige Partner verwenden diese Werkzeuge auch im Zusammenhang mit unseren Werbeanzeigen. Sie können jederzeit Ihre Einstellungen bezüglich der Cookies ändern, auf welche Sie über Ihr Konto zugreifen können.
Wenn Sie weiterhin auf unserer Website sind, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies oder ähnlichen Werkzeugen,... Lesen Sie weiter
weitere Infos Ich akzeptiere
Sortieren Schließen

Filter für Aquarien

Eine permanente Wasserfiltration ist in einem Aquarium unerlässlich, da es sich um eine geschlossene aquatische Umgebung handelt, in der das Gleichgewicht von der Qualität abhängt. Dazu können Sie verschiedene Filtrationssysteme verwenden, einschließlich der Außenfilter oder auch Innenfilter.

Mehr
Zurück
Top
Sonderangebot
JBL PhosEx Ultra CristalProfi i60/80/100/200
 Blitzverkauf JBL PhosEx Ultra CristalProfi i60/80/100/200 Bewertungen 4.5 5
6,59€ 5,39€ 24h
12u8m28s
10u8m28s
Gitter für den FIlter EHEIM 2211
 Blitzverkauf Gitter für den FIlter EHEIM 2211
4,69€ 3,49€ 24h
14u8m28s
10u8m28s
12u8m28s
Mehr anzeigen
branding aqua
{{ pagination.nbHits }} Ergebnisse

2021 Shopping Guide und Tipps: Filter für Aquarien

Filtre dans un aquarium

Die Wasserqualität ist für die Gesundheit Ihrer Fische unverzichtbar und eines der wichtigsten Elemente in der Aquariophilie. In der Tat ist das Aquarium eine geschlossene Umgebung ohne dauerhafte Wassererneuerung, weshalb die Filtration die einzige Möglichkeit ist, die Ansammlung von Abfällen zu verlangsamen und ein gesundes Wasser für die Bewohner zu erhalten. Um eine effektive Filtration zu wählen, müssen Sie das Volumen Ihres Aquariums sowie die darin enthaltenen Fisch- und Pflanzenarten berücksichtigen.

Aquariumfilter: Was nützt das?

Filtration d'un aquarium

Exkremente, Futterreste oder Pflanzenstücke; All dies summiert sich und macht Ihr Aquarium immer schmutziger. Da Sie das Wasser in Ihrem Aquarium nicht jeden Tag wechseln können, ist die Verwendung eines Filters unbedingt erforderlich, um  einen häufigen kompletten Wasserwechsel zu vermeiden. Einerseits hält das Filtersystem Verschmutzungen durch mechanische Reinigung zurück. Andererseits liefert der Filter Bakterien, die organische Abfälle so abbauen, dass sie weniger giftig sind. Dies wird als biologische Reinigung bezeichnet. Obwohl sie eine Wasseränderungen manuelle durchführen können, bleibt der Filter unverzichtbar. Dies liegt daran, dass einige Partikel nicht von den Filtern entfernt werden und für Ihre Fische tödlich sein können. Abhängig von der Größe Ihres Tanks und Ihres Fisches müssen Sie jede Woche oder alle 15 Tage mindestens 10% des Wassers wechseln.

Welchen Filter soll ich für mein Aquarium wählen?

Größe des Aquariums
Für eine typische Population müssen Sie einen Filter auswählen, der dem Volumen des Aquariums entspricht. Auf der anderen Seite können Sie einen leicht übergroßen Filter für die größeren Fische wählen, da die großen Esser oft die meisten Verschmutzer sind.
ReinigungAußenfilter sind leichter zugänglich und daher leichter zu reinigen als Innenfilter. Sie ermöglichen auch einen besseren Abstand zwischen Wasserwechseln, was von Vorteil sein kann, wenn Sie wenig Zeit haben.
PreisUnter den vielen verfügbaren Filtern finden Sie unweigerlich das Material, das Ihrem Budget entspricht, vom Einstiegsmodell bis zu den effizientesten Filtern. Beachten Sie, dass es auch Ersatzteile für Filter gibt um Ihr Gerät zu überholen oder zu optimieren.

Die verschiedenen Filtersysteme für Aquarien

  • Innenfilter : Innenfilter oder Tauchfilter eignen sich häufig besser für kleinere Aquarien zwischen 10 und 200 Litern. Sie sind sehr einfach zu bedienen und können mit verschiedenen Befestigungsmethoden in einem Winkel oder an einer der Seiten des Aquariums positioniert werden.
  • Außenfilter : Außenfilter sind ideal für größere Volumina von 40 bis 1200 Litern. Sie passen sich perfekt an große Fischpopulationen an. Der Außenfilter befindet sich neben oder unter dem Aquarium, was die Wartung und Reinigung erleichtert da er leichter zugänglich ist als ein Innenfilter. Die Tatsache, dass es draußen ist, ermöglicht es Ihnen außerdem, mehr Platz für Ihre Fische zu lassen, und gibt Ihnen die Möglichkeit, andere Filtermedien entsprechend Ihren Anforderungen hinzuzufügen. Zudem schauen Sie so in der Regel nicht direkt auf den Filter.
  • Filterwatte : Filterwatte ist ein synthetischer Schaum, der zur Vorfilterung und zusätzlich zu einem Innenfilter oder Außenfilter verwendet wird. Dadurch können große Verschmutzungen zurückgehalten werden, was die Arbeit des Hauptfilters erleichtert.
  • Filtermaterialien : Es gibt verschiedene Arten von Filtermedien. Mechanisch, biologisch oder chemisch. Das mechanische Filtermedium verhindert den Durchtritt großer Partikel, während das biologische Filtermedium Wasser mit Bakterien behandelt. Die chemische Filtermasse ist nicht zwingend erforderlich, ermöglicht es jedoch, auf ein bestimmtes Problem abzuzielen. Zum Beispiel hilft Aktivkohle, übrig gebliebene Medikamente loszuwerden.

Aquarienfilter: Unsere Empfehlungen

Filtre pour petit aquarium

Ich habe einen kleinen Tank

Wenn Sie einen kleinen Tank haben, ist der Innenfilter besser für Ihr Aquarium geeignet. Die Effizienz ist für ein kleines Volumen mehr als ausreichend und die Installation dauert nur wenige Minuten.

Filtre pour grand bac

Ich habe einen großen Tank

Wenn Sie einen großen Tank mit mehreren Fischen oder großen Verschmutzern haben, benötigen Sie wahrscheinlich einen oder mehrere Außenfilter. Der externe Filter ist wartungsfreundlich und platzsparend. So können Sie Ihre Wasserwechsel gut durchführen und gleichzeitig eine optimale Qualität sicherstellen.

Filtre mousse pour aquarium


Kurz gesagt, der Filter ist ein wesentliches System für Ihr Aquarium, um die Reinheit seines Wassers zu gewährleisten und damit das Wohlbefinden seiner Bewohner zu fördern. Egal, ob Sie ein Anfänger oder ein erfahrener Aquarianer sind, Sie werden sicherlich andere Produkte benötigen, um Ihr Aquarium zu verbessern: Dekorationen, Beleuchtung, Pflanzen, .