Sortieren Schließen

Wasserpflege von Teichen

Pflanzen in Ihrem Gartenteich bringen Sauerstoff ins Wasser, die Blätter der Seerosen sind an der Regulierung der Wassertemperatur beteiligt ... Die chemischen Reaktionen in der Wasser ist zahlreich und trägt zu seinem Gleichgewicht bei. Trotz allem kann das Wasser aufgrund von Algen und Schlamm trüb sein. Verwenden Sie daher die Produkte, mit denen Sie gesundes Wasser erhalten, um die gewünschte Flora und Fauna zu entwickeln.

Mehr
Zurück
Top
{{ pagination.nbHits }} Ergebnisse

2020 Shopping Guide und Tipps: Wasserpflege von Teichen

Einen Teich im Garten zu haben ist sowohl elegant als auch entspannend. Ein Teich und seine Filter müssen jedoch gewartet werden, einschließlich regelmäßiger Wasseraufbereitung, um Verschmutzung, Gefrieren, aber auch Krankheiten zu vermeiden, die Ihre Fische betreffen können.

Die verschiedenen Wasseraufbereitungsprodukte

  • Anti-Algen : Sie sind der Albtraum eines jeden Teichbesitzers, aber es gibt Lösungen.
  • FischpflegeIhre Teichfische müssen überwacht und gepflegt werden, um ihr Wohlbefinden zu gewährleisten.
  • Sterilisator :hilft, gesundes Wasser zu erhalten, indem es Keime, Bakterien und Mikropartikel von Algen zerstört.
  • Wasseraufbereiter und Reiniger : neutralisiert das in Wasser enthaltene Chlor und die Schwermetalle.
  • Wassertest und Messung : durch Testen und Messen können Sie ein gutes Gleichgewicht aufrechterhalten, das für die Gesundheit der Fauna des Teiches erforderlich ist.
  • Frostschutzglocke : schützt Flora und Fauna im Winter. Es reguliert auch die Versorgung mit dem notwendigen Sauerstoff.
 

Wählen Sie die richtige Behandlung und kontrollieren Sie das Wasser in Ihrem Teich besser

Die Auswahl der verschiedenen Elemente zur Stabilisierung, Kontrolle und Behandlung des Wassers in Ihrem Teich muss nach seiner Größe, aber auch nach der dort lebenden Fauna und Flora erfolgen.

Der Rest Ihres Teichwassers ist eine komplexe Analyse mehrerer Faktoren:

PH- und KH-Reduktion, pH-Stabilisator

 

Natürliches Wasser konzentriert viel Kohlendioxid und Sauerstoff, die Mineralien wie Gips und Calcit auflösen. Es ist diese Auflösung, die das Wasser mehr oder weniger hart macht (wir sprechen auch über seine Säure).
 
Bei der Behandlung des pH-Werts des Wassers kommt es darauf an, diesen Säuregehalt (sehr oder wenig Kalk) zu bestimmen: Dieser Säuregehalt variiert im Laufe des Tages je nach Wetter und Tier- und Pflanzenwelt des Beckens. Es muss daher sehr regelmäßig überprüft werden, um Ungleichgewichte zu vermeiden, die für Fische und Pflanzen tödlich wären.
 
Dieser pH-Wert kann durch den KH-Wert des Wassers ausgeglichen werden, nämlich durch seine Alkalität (Carbonat-, Bicarbonat- und Alkaligehalt). Ein hoher KH-Gehalt absorbiert mehr Säure und senkt daher den pH-Wert. Diese 2 Werte müssen daher gemessen und überprüft werden, um zu wissen, wie Sie das Wasser behandeln können.

 

Sauerstoff

Sauerstoff löst sich im Wasser auf und ermöglicht Fischen und anderen Lebewesen Sauerstoff zu erhalten. Wenn die Wassertemperatur ansteigt, löst sich der Sauerstoff in geringerer Menge auf. Ähnlich verhält es sich mit Wasser, in dem sich organischer Abfall zersetzt. Sie können sich leicht vorstellen, welche Auswirkungen dies auf Fische haben kann.
Die Selbstreinigungskapazität des Wassers hängt von seinem Sauerstoffgehalt ab.
Algen entfernen
Zu viel Sonnenschein, zu viele Fische und damit organische Abfälle tragen zur Verbreitung von Grünalgen bei: Sie sind das Ergebnis eines Ungleichgewichts der Wasseranteile.
 
Beseitigen Sie Algen

Zu viel Sonnenschein, zu viele Fische und damit organische Abfälle tragen zur Verbreitung von Grünalgen bei: Sie sind das Ergebnis des Ungleichgewichts der Wasserkomponenten.

Beseitigen Sie den Schlamm

Wenn der Schlamm Fischfutter beherbergen kann, ist dies eine Ansammlung von organischem Abfall, der zu invasiv, schädlich ist und die Farbe Ihres Wassers trübt. Ein Beitrag natürlicher Bakterien reduziert diesen Abfall, macht Ihr Wasser leichter und macht es für Ihre Fische angenehmer.


Bei unseren Herstellern für Teichpflegeprodukte finden Sie alle natürlichen Produkte, die diese Balance schaffen: Klärmittel, Sauerstoffzufuhr, Zufuhr von Bakterien, sogenannte Reiniger. Die aktiven Reaktionen dieser Produkte sind physikalisch und nicht chemisch für die  Umwelt und natürlich die Flora und Fauna Ihres Teiches.
Sobald Ihr Teich gesund ist und Ihr Fisch bei guter Gesundheit ist, insbesondere dank eines guten
Fischfutter ! Dekorieren Sie Ihren Teich mit einem Springbrunnen.